Niederspannung

 

Fibre1

 

Die Lebensdauer von Niederspannungskabeln kann durch den Schutz des Kabels gegen Beschädigungen durch das Eindringen von Wasser wesentlich erhöht werden. Eine Anzahl von großen europäischen Energieversorgungsunternehmen nutzen Kabel, die mit Quellgarnen von Geca geschützt sind, für ihr Niedrigspannungsnetz. Die Ergebnisse sind bis heute hervorragend.
In Falle der oben gezeigten Kabelkonstruktion werden die Quellgarne zwischen und rund um die Hauptkabelelemente angeordnet, was zu einer ausgezeichneten Wasserdichtigkeit in Längsrichtung führt.